Prüfungsanmeldung SS 19 - 20. Mai 2019 - 13:48

Ab sofort könnt ihr euch wieder für die Prüfungen anmelden! 
‼️ Deadline: 17.06.2019 ‼️
Für vorgezogene Prüfungen gilt eventuell ein anderer Anmeldezeitraum.

Wie immer sind die Termine zwar relativ sicher, jedoch kann es in begründeten Ausnahmefällen zu einer Terminverschiebung kommen. Der endgültige Prüfungsplan steht ab dem 15.07.2019 fest. Einen vorläufigen Plan findet ihr hier.

 

Abschlussarbeit Information - 10. Januar 2019 - 11:12

Für Studierende die ihre Master- oder Bachelor-Arbeit schreiben:
 

In einer Änderung der Informationen des Prüfungsamts muss die Abschlussarbeit als elektronische Ausfertigung beim Prüfer eingereicht werden, nicht mehr wie bisher auf einem Datenträger beim Prüfungsamt. 

Achtung!
Diese Änderung gilt nur, wenn die Regelung bereits im Zulassungsschreiben erwähnt wurde oder in deiner Eidestaatlichen Versicherung so genannt wurde.

Änderung zur Einbringung von Leistungen - 9. Februar 2018 - 7:56

-  Ab sofort besteht die Möglichkeit zur Einbringung von Leistungen im Semester nach Ablauf der Frist für die Erstablegung von Studienleistungen (8. Fachsemester in den Bachelorstudiengängen / 6. Fachsemester in den Masterstudiengängen). Dies bezieht sich allerdings grundsätzlich nur auf Leistungen, welche an der Uni Regenburg abgelegt wurden und in die Wahlmodulgruppe eingebracht werden.

-  Eine Einbringung von Leistungen, welche nicht an der Uni Regensburg abgelegt wurden, müssen spätestens im Folgesemester eingebracht werden, dazu zählen auch Praktika.

Anmeldung zum Alumni-Mail-Verteiler - 21. Mai 2019 - 9:22

Wenn du weiterhin mit der Fachschaft in Kontakt bleiben möchtest, trag Dich doch in unseren E-Mail Verteiler ein! 

Verteiler 1: Alle Infos
Du erhältst ungefiltert alle Mails, die auch an aktive Fachschaftler geschickt werden.
Du bekommst wöchentlich das Protokoll, Infos zu anstehenden Veranstaltungen oder sonstige Nachrichten.

Business Recovery Workshop - 13. Mai 2019 - 10:40

am 07.06.2019 von 13:00 bis 18:00 Uhr veranstaltet der Marketing & Career Service einen Workshop mit pwc. Es handelt sich um einen Business Recovery Workshop, bei dem die Teilnehmer anhand von Fallstudien lernen, wie Unternehmen erfolgreich restrukturiert werden. Alle Informationen findet ihr hier.

Das Orga-Team der Nachhaltigkeitswoche auf dem Campus sucht noch Verstärkung und lädt euch ein beim Team-Treffen am 15. Mai um 18:30 im Studierendenhaus der OTH vorbeizuschauen.

Frag deinen Präsidenten - 10. Mai 2019 - 11:30

Am 16. Mai von 18 - 20 Uhr findet im H24 eine Town-Hall Diskussion statt, in deren Rahmen ihr Herrn Hebel (Präsident) und Herrn Korber (Vizepräsident) Fragen stellen könnt.

Die entsprechende Facebook-Veranstaltung findet ihr unter folgendem Link https://www.facebook.com/events/2019918051470108/

Einweg vs. Mehrweg?! - 10. Mai 2019 - 11:27

am kommenden Mittwoch findet ein Vortrag des Umweltamtes statt. Um 19 Uhr in H 26 im Vielberth-Gebäude sollen Themen rund um Einweg- und Mehrwebbecher bzw. Verpackungen im Allgemeinen, deren Ressourcen, Recycling und Umweltverschmutzung behandelt werden.

 

Wer kennt es nicht? In der Cafete schnell einen Kaffee holen. Nur kurz einen Kaffee auf der Wiese trinken. Und was verwenden wir dafür? Einwegbecher. Es werden immer noch Tausende Einwegbecher täglich an der Universität Regensburg verkauft. Die Becher können aber nicht recycelt werden, weil die Pappe extra beschichtet ist. Lange galt der Becher to go als praktisch und in. Doch er verstopft unsere Mülleimer auf dem Campus. Und vielleicht sogar die Weltmere? Ist Mülltrennung aber sinnvoll?

 

IT - Stipendium - 10. Mai 2019 - 9:25

Bis zum 31. Mai könnt ihr euch noch für ein Stipendium für IT-affine Nachwuchstalente bewerben. Das Stipendium wird von der IT- Talents GmbH aus Bielefld angeboten, die Informatik in Deutschland fördern möchte. Alle Informationen findet ihr auch unter diesem Link

Dann bist du bei den neuen CampusAsyl Azubi-Tandems genau richtig! Viele Geflüchtete in Regensburg beginnen eine Ausbildung. Im Vergleich zu Auszubildenden ohne Fluchterfahrung brechen sie die Ausbildung jedoch häufig wieder ab, z.B. aufgrund Schwierigkeiten mit der Fachsprache. Das Azubi-Projekt hat sich nun zum Ziel gemacht, Geflüchteten in Ausbildung und Schüler*innen von Berufsschul-Vorklassen individuelle Lernunterstützung zukommen zu lassen. 

 

Seiten